WJ Trainingstag Mainz: JCI Effective Communication, Meeting & Leadership am 26.11.2017

Bildergalerie

von Christian Hartmann


Mainz, IHK (Schillerplatz 7)
(Google Maps)
10:00

Ein Sonntagmorgen im November: Es ist 10 Uhr und 6 Wirtschaftsjunioren und –juniorinnen treffen sich, um gemeinsam drei JCI-Kurse zu absolvieren. Vielleicht noch etwas verschlafen, machen wir uns mit den zwei Trainern Dirk Helmes und Sebastian Krampe ans Werk.

Zunächst heißt es: effektive oder wirksame Kommunikation, in JCI-Sprache „Effective Communication“. Wie drücken wir uns also wirksam aus, sodass der andere uns versteht und wie können wir unsere Kommunikation verbessern? Nach knapp zwei Stunden wussten wir mehr und konnten uns im „Wilma Wunder“ für den Nachmittag stärken.

Weiter ging es mit „Effective Leadership“. Schnell wurde klar, dass jeder von uns Führungspersonen aus dem Privaten oder dem öffentlichen Leben kennt, die er bewundert. Dennoch gibt es in der Praxis viele Negativbeispiele, wie geführt wird. Erfolgreiche „Führer“ haben Charisma, eine positive Grundeinstellung und begeistern Menschen und leben vor, inspirieren und motivieren. Damit wir ein besserer „Führer“ werden, haben die beiden Trainier uns ein paar Werkzeuge mit an die Hand gegeben, die wir nun in unserem beruflichen und WJ-Alltag integrieren können.

Wer kennt das nicht? Man sitzt in einem Meeting, verlässt dies nach zwei Stunden und fragt sich: „Was war das jetzt?“. Unzählige unvorbereitete Meetings finden täglich statt – ohne Struktur, ein Ziel und ein Ergebnis. Unser Fazit: Ein Meeting sollte drei Dinge beinhalten: Ein Meeting muss ein Ziel haben, es muss geklärt sein, wie dieses Ziel erreicht werden kann und schließlich wird die Aktion eingeläutet, um das Ziel zu erreichen. Nur so lassen sich Erfolge planen und Meetings werden nicht zu unnötigen Zusammentreffen von vielen Menschen.

Kurzum: es war ein toller Sonntag, den wir für uns alle „effective“ genutzt haben und jeder mit neuen Erkenntnissen, die er im Alltag integrieren kann, nach Hause gegangen ist.

Noch einmal vielen Dank an die Trainer Dirk Helmes und Sebastian Krampe und die Teilnehmer, die alle drei Kurse so lebendig gestaltet haben.

 

Veranstaltet von:
Kontakt:

©2007-2022
www.VereinOnline.org